Leseförderung

Das Projekt „Lesekoch“

Dank des enormen Einsatzes des „Lesekochs“ (Herrn Rudolph) der ein Computerprogramm zur Leseförderung geschaffen hat und dem ebenfalls ehrenamtlichen Einsatz von 20 „Lesepaten“ können in diesem Schuljahr etwa 20 Schüler wöchentlich 1 Stunde zusätzlich zum Unterricht im Lesen gefördert werden.

Die Bücher „Kauderwelsch und Kuddelmuddel“ und „Konrad und Muzzy“  von Frau V.C. Koin hat Herr Rudolph zur Grundlage genommen und zu jedem Kapitel zahl- und abwechslungsreiche Übungen erstellt, welche die „Lesepaten“ individuell mit den jeweiligen Schülern bearbeiten.
Jeder Interessierte kann sich dieses Lese-Hörbuch mit den entsprechenden Übungen auf der Homepage des Lesekoches herunterladen und so seine Kinder auf eine PC-gestützte Art und Weise zum Lesen motivieren.

Ziel ist es, dass alle Kinder, wenn sie die Grundschule verlassen, möglichst gut und sicher lesen können.