Unsere Schüler – inklusive Bildung

An unserer Schule werden zur Zeit etwa 255 Schülerinnen und Schüler in 12 Klassen unterrichtet. Zusätzliche zum Pflichtunterricht können sie an verschiedenen Arbeitsgemeinschaften, Musikangeboten der VHS Oberasbach oder der Bläserklasse teilnehmen, unterstützende Angebote wahrnehmen oder im Schulforum das Schulleben mitgestalten.

Es ist normal, verschieden zu sein” (Richard von Weizsäcker)

Unsere Schüler wohnen in den verschiedenen Ortsteilen der Stadt Oberasbach und kommen aus verschiedenen Ländern. Es ist uns wichtig, dass verschiedene Charaktere, Nationen, Religionen, Lebensweisen oder individuelle Besonderheiten respektiert werden.

Inklusive Bildung bedeutet, dass alle Menschen an qualitativ hochwertiger Bildung teilhaben und ihr Potenzial voll entfalten können.

Laut dem Inklusionsbegriff der UNESCO, der alle Menschen einschließt, dürfen “weder Geschlecht, soziale oder ökonomische Voraussetzungen noch besondere Lernbedürfnisse dürfen dazu führen, dass ein Mensch seine Potenziale nicht entwickeln kann.” (vgl. https://www.unesco.de/bildung/inklusive-bildung, 05.10.2018)

Demnach soll sich jedes Kind in unserer Schule wohl fühlen, um in einer entspannten Atmosphäre lernen zu können. Dazu besprechen und vereinbaren wir Regeln, die allen Mitgliedern der Schulfamilie das Recht auf störungsfreies Lernen und Unterrichten gewährleisten.